Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Haushalt und Bau

Der Weihnachtsmann

Ein Sketchlet zum Sankt Nikolaustag Wundersdorf, Oderbruch. Edith und ihre Tochter Teresa kommen gerade, die eigenen Schrubber geschultert, durch das Hauptportal in der Kirche an, um zu ihrem heute wieder einmal dienstfertigen Putztrupp hinzuzustoßen, als ein ohrenbetäubendes Rumpeln und ein einmaliger Plumps sie in der Bewegung erstarren läßt. Helene, Ines und ihr Sohn Reimer, offenbar […]

Der Kreuzlinienlaser

Der Kreuzlinienlaser Ein Sketchlet zum Vierten Advent für acht Personen Wundersdorf, Oderbruch. Am Vorabend des Vierten Advent, der in diesem Jahr ja zugleich der Heilige Abend ist, herrscht in der Pfarrkirche Maria Hilf! reges Treiben. Begünstigt durch die milden Temperaturen, sind die Flügeltüren des Westportals (das in diesem Fall ein Ostportal ist) sperrangelweit geöffnet und […]

Keine Sorge!

Keine Sorge! Madonna verschwunden – Erklärung gefunden Wer wie ich unsere Marienfigur besonders gern hat und sie allsonntäglich und zuweilen auch unter der Woche einmal aufsucht, um ein kurzes Gebet zu sprechen, dem könnte der Schreck in die Glieder fahren, wenn er in dieser Weihnachtszeit erstmals unsere Pfarrkirche betritt. Denn die Madonna, kaum daß sie […]

Der Putztrupp

Der Putztrupp  Ein Sketchlet zum Zweiten Advent für zehn Personen    Wundersdorf/ Oderbruch. Freitag. Spätnachmittag. Während die Schafe draußen vor den Toren der Stadt im dichten Schneetreiben über ihren Sonderurlaub diskutieren, huscht Edith durch die anbrechende Dunkelheit zur Pfarrkirche Maria hilf!  Was in aller Welt …? Sie trägt einen Wischeimer in der Hand und hat […]

„Damit sich keiner benachteiligt fühlt“

„Damit sich keiner benachteiligt fühlt“ Gedankensplitter zum Gebrauch des Lateinischen in der Messe Vorgestern fand die Eröffnung des 16. Rastenberger Kunstherbstes statt – auch eine Angelegenheit zum Thema „Katholisch in Weimar“, bildet die hübsche Josefskirche, in welcher diese Veranstaltungsreihe stattfindet, doch den nördlichsten Zipfel unserer Pfarrei. Der Kunstherbstverein wurde ins Leben gerufen, als vor fast […]

Ist das etwa…?

Erinnern Sie sich, liebe Leser, daß wir Ihnen ein ganz ähnliches Bild wie das folgende schon einmal präsentiert haben?  Anfang November 2014 war‘s, da mußten wir Ihnen die traurige Geschichte vom Verlust unseres alten Boni-Busses erzählen, hier und hier. Weniger als anderthalb Jahre später ist nun Wirklichkeit geworden, was aus informierten Kreisen schon einige Zeit […]

Ein Preis. Und die Zeiten. Und ein Bilderrätsel!

Der Literatur Nobel-Preis für Bob Dylan. Wenn man, urlaubsbedingt, nicht dauernd die Nachrichten verfolgt, dann will man manche Nachrichten beim ersten Hören gar nicht glauben. DER Literaturpreis der Welt für einen Singer-Songwriter?! Man kann sich darüber wahrlich allerlei Gedanken machen, und das Feuilleton hat daran nicht gespart, vgl. z.B. hier. Gedanken über das Verhältnis von […]

Platz da!

Was ist das, liebe Leserinnen und Leser? Ja, ein Poller, aber vor allem eine große Erleichterung und ein Hoffnungszeichen! Am Samstag, dem 20. August stand es in  der Zeitung: Das „wilde“ Parken auf dem Platz vor unserer Pfarrkirche hat endlich ein Ende! Gräßlich, oder? Und wann immer man nach Ende der Hl. Messe noch ein […]

„Offene Kirchen – Brennende Kerzen – Deutende Worte“

Komischer Titel für einen PuLa-Beitrag? Stimmt. Das liegt daran, daß es sich um ein Zitat handelt. Ein wörtliches Zitat aus dem Titel eines Dokuments der Deutschen Bischofskonferenz vom 28. April 2003: Die Deutschen Bischöfe, Nr. 72, Missionarisch Kirche sein, Offene Kirchen – Brennende Kerzen – Deutende Worte; zu finden hier: Die Deutschen Bischöfe, Nr. 72 […]

Wie schön! „Unser Karmel“ auf den Seiten des DLI

Heute früh (sehr früh: bei mir um 00.03 Uhr…) traf der Newsletter des Deutschen Liturgischen Instituts (DLI) in Trier ein. Er barg eine unerwartete und erfreuliche Überraschung! Dabei war ich nicht gerade spontan begeistert, als ich von dem neuen Projekt: „Strasse der Moderne, Kirchen in Deutschland“ (hier) las. (Wie?, das überrascht Sie nicht? Warum das […]