Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Haushalt und Bau

Der BDKJotnik 2/2

… und wer die Aktion durchführte… Zuguterletzt machte der Verantwortliche, wie man so schön sagt, „aus der Not eine Tugend“, verband die 72-Stunden-Aktion, die wie seitens des BDKJ vorgesehen mit einer Andacht begann, mit einem klassischen Subbotnik und lud ganze Familien zum fröhlichen Tun auf dem Pfarrgelände ein. Die Formulierung „Die ganze Gemeinde steht hinter […]

Der Rundweg

Neues vom modernen Kirchenbau Ein „PuLa unterwegs“ Vor gut zwei Wochen lud die Vereinigung der pueri cantores zu einer ChorleiterInnenfortbildung ein und ich nahm das großzügige, weil kostenlose und zugleich wirklich qualitätvolle Angebot wahr (die Pfarrei hat die Fahrtkosten übernommen – dafür auch öffentlich herzlichen Dank!) Wir waren etwa dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer und haben […]

Zum Abschluß der Weihnachtszeit: Das „Bildnis der Bloggerin“ an: Die Spracherkennung 4/4: Das Computerspiel

  Das nachgeholte Sketchlet zum Vierten Advent 2018  Für neun Sprech- und einige stumme Rollen, fünf Schafe, zwei Lämmchen und einen Hütehund    Wundersdorf, Oderbruch. In der Sakristei der Kirche Maria Hilf! Soeben hat Herta ihren Saugroboter wieder in ihrer riesenhaften Tasche verstaut und nach herzlichem Abschied und 1000 Dankesworten der Wundersdorfer die Kirche verlassen. […]

Die Spracherkennung 3/4: Der Saugroboter

Das nachgeholte Sketchlet zum Dritten Advent 2018 Für neun Personen und einen sprechenden Saugroboter Wundersdorf, Oderbruch. In der Sakristei der Kirche Maria Hilf! Wir erinnern uns: Während unsere Freunde sich auf Anweisung des Weihnachtsmannes in durchaus revisionistischer Manier und unter fachlicher Anleitung konzentriert mit dem Pfarreibestand an Putzwerkzeug beschäftigen, kündigt Herta, die eigens hinzugezogene professionelle […]

Die Spracherkennung 2/4: Die Werkzeugrevision

Das nachgeholte Sketchlet zum Zweiten Advent 2018. Für neun Personen Wundersdorf, Oderbruch. In der Sakristei der Kirche Maria Hilf! Nachdem sich Ines und Reimer, Helene, Edith und Teresa bei einer Tasse heißer Schokolade mit Sahne von ihrem Schrecken erholt haben, dem leibhaftigen Weihnachtsmann gegenübergestanden und von ihm nicht nur sehr sehr klassische Geschenke, ganz konkrete […]

Die Spracherkennung 1/4: Smart Confession

Das nachgeholte Sketchlet zum Ersten Advent 2018. Für drei Personen Wundersdorf, Oderbruch. In Vorbereitung des nächsten Putzeinsatzes sind Ines und Helene in der Sakristei zugange, heizen das Wasser, binden sich vielleicht eine Schürze um, holen schon einmal die Besen und Eimer aus den verschiedenen Teilen des Schrankes und machen Licht. Reimers, Ines’ halbwüchsiger Sohn, sucht […]

Der Weihnachtsmann

Ein Sketchlet zum Sankt Nikolaustag Wundersdorf, Oderbruch. Edith und ihre Tochter Teresa kommen gerade, die eigenen Schrubber geschultert, durch das Hauptportal in der Kirche an, um zu ihrem heute wieder einmal dienstfertigen Putztrupp hinzuzustoßen, als ein ohrenbetäubendes Rumpeln und ein einmaliger Plumps sie in der Bewegung erstarren läßt. Helene, Ines und ihr Sohn Reimer, offenbar […]

Der Kreuzlinienlaser

Der Kreuzlinienlaser Ein Sketchlet zum Vierten Advent für acht Personen Wundersdorf, Oderbruch. Am Vorabend des Vierten Advent, der in diesem Jahr ja zugleich der Heilige Abend ist, herrscht in der Pfarrkirche Maria Hilf! reges Treiben. Begünstigt durch die milden Temperaturen, sind die Flügeltüren des Westportals (das in diesem Fall ein Ostportal ist) sperrangelweit geöffnet und […]

Keine Sorge!

Keine Sorge! Madonna verschwunden – Erklärung gefunden Wer wie ich unsere Marienfigur besonders gern hat und sie allsonntäglich und zuweilen auch unter der Woche einmal aufsucht, um ein kurzes Gebet zu sprechen, dem könnte der Schreck in die Glieder fahren, wenn er in dieser Weihnachtszeit erstmals unsere Pfarrkirche betritt. Denn die Madonna, kaum daß sie […]

Der Putztrupp

Der Putztrupp  Ein Sketchlet zum Zweiten Advent für zehn Personen    Wundersdorf/ Oderbruch. Freitag. Spätnachmittag. Während die Schafe draußen vor den Toren der Stadt im dichten Schneetreiben über ihren Sonderurlaub diskutieren, huscht Edith durch die anbrechende Dunkelheit zur Pfarrkirche Maria hilf!  Was in aller Welt …? Sie trägt einen Wischeimer in der Hand und hat […]