Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Adventskalender

Der Esaias/LXX-Post-Adventskalender, Epiphanias

Und Könige werden zu deinem Licht ziehen und Völkerschaften zu deinem Glanz. Erhebe deine Augen ringsum und sieh: Versammelt sind deine Kinder! Siehe, es kommen alle deine Söhne von weit her, und deine Töchter werden auf Schultern getragen werden. Dann wirst du sehen und dich fürchten und außer dir sein in deinem Herzen, weil der […]

Der Esaias/LXX-Post-Adventskalender, Tag 2

Und Könige werden zu deinem Licht ziehen und Völkerschaften zu deinem Glanz. Erhebe deine Augen ringsum und sieh: Versammelt sind deine Kinder! Siehe, es kommen alle deine Söhne von weit her, und deine Töchter werden auf Schultern getragen werden. Dann wirst du sehen und dich fürchten und außer dir sein in deinem Herzen, weil der […]

Der Esaias/LXX-Post-Adventskalender, Tag 1

Ein Rind erkennt den Erwerber und ein Esel die Krippe seines Herrn; Israel aber hat mich nicht erkannt, und das Volk hat mich nicht verstanden. (Jes 1,3) Cognovit bos possessorem suum, et asinus præsepe domini sui; Israël autem me non cognovit, et populus meus non intellexit.

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 24

Denn ein Kind wurde uns geboren, ein Sohn wurde uns sogar geschenkt, auf dessen Schulter die Herrschaft gelegt wurde und dessen Name lautet “Erstaunlicher Ratgeber, starker Gott, Fürst des Friedens, Vater der kommenden Welt”. (Jes 9,6) Parvulus enim natus est nobis, et filius datus est nobis, et factus est principatus super humerum ejus: et vocabitur […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 23

Leuchte, leuchte, Jerusalem, denn dein Licht ist gekommen, und die Herrlichkeit des Herrn ist über dir aufgegangen! Siehe, Finsternis und Dunkel werden die Erde verhüllen über die Völkerschaften hin; über dir aber wird der Herr erscheinen, und seine Herrlichkeit wird über dir sichtbar sein. (Jes 60,1f.) Surge, illuminare, Jerusalem, quia venit lumen tuum, et gloria […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 22

Dieser trägt unsere Sünden und leidet um unsertwillen. Und wir urteilten über ihn, daß er in Not, unter einem Unglücksschlag und im Elend sei. Er aber wurde verwundet um unserer  Gesetzlosigkeiten willen und ist gebrechlich gemacht um unserer Sünden willen: Unsere Erziehung zum Frieden ruht auf ihm, durch seine Strieme wurden wir geheilt. Wir alle […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 21

Jakob, mein Knecht, ich werde an ihm festhalten, Israel, mein Erwählter, angenommen hat ihn meine Seele. Ich habe meinen Geist auf ihn gegeben, Recht wird er den Völkerschaften hinausbringen. Er wird nicht schreien und nicht seine Stimme erheben, und seine Stimme wird draußen nicht gehört werden. Ein geknicktes Rohr wird er nicht zerbrechen, und einen […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 20

Und hervorkommen wird ein Schössling aus der Wurzel Jessais, und eine Blume wird aus der Wurzel emporsteigen. Und auf ihn wird sich niederlassen der Geist Gottes, der Geist der Weisheit und der Einsicht, der Geist des Ratschlusses und der Macht, der Geist der Erkenntnis und der Frömmigkeit; erfüllen wird ihn der Geist der Furcht Gottes. […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 19

Denn ich bin dein Gott, der deine Rechte hält, der dir sagt: “Fürchte dich nicht!” (Jes 41,13) Quia ego Dominus Deus tuus, apprehendens manum tuam, dicensque tibi: Ne timeas: ego adjuvi te.   Und als ich ihn sah, fiel ich vor seine Füße wie ein Toter, und er legte seine Rechte auf mich, sagend: Fürchte […]

Der Esaias/LXX-Adventskalender, Tag 18

Der Herr Sabaoth hat beschlossen, alle Überheblichkeit der Angesehenen kraftlos zu machen und alles Angesehene auf der Erde zu entehren. (Jes 23,9) Dominus exercituum cogitavit hoc, ut detraheret superbiam omnis gloriæ, et ad ignominiam deduceret universos inclytos terræ.   Er wirkte Macht mit seinem Arm, zerstreute Überhebliche in Gesinnung ihres Herzens; herunterholte er Machthaber von […]