Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Maria

Der Ersatzaltar, Ein Sketchlet zum ersten Advent

Ein Sketchlet für fünf Schafe, zwei Lämmchen und so viele Schafstatisten, wie auf die Ladefläche des Pritschenwagens passen Brandenburg, auf der Bundesautobahn 10. Schon mächtig im Verlauf der nautischen Dämmerung – mit anderen Worten: es ist, obwohl gerade später Nachmittag, bereits stockfinster – umfährt der uns bekannte Pritschenwagen Berlin in östlicher Richtung. Wie immer, ist […]

Die Mondlandung

Eine Buchrezension   Bischof Stefan Oster (Passau) und Rudolf Gehrig, seines Zeichens Journalist bei der Catholic News Agency  (z.Zt. Rom) haben im vergangenen Jahr gemeinsam ein Buch herausgebracht: Den ersten Schritt macht Gott, Über Erfüllung, Berufung und den Sinn des Lebens, Freiburg (Herder) 2021 Sie finden es (samt Leseprobe) hier und so sieht es aus: Daß […]

„Du bist gebenedeit unter den Frauen“ 2/2

Ein Close reading zur Begegnung in Ain Karim Im vorangeganenen Teil des vorliegenden Beitrags hatten wir begonnen uns Gedanken zu machen, wie der Evangelientext zum Besuch Marias bei der schwangeren Elisabeth innerhalb der Bibel intertextuell vernetzt ist, was er für unseren Glauben und was er für Nachrichten über Marias Lebensumstände bereithält. Maria – ein junges […]

„Du bist gebenedeit unter den Frauen“ 1/2

Ein Close reading zur Begegnung in Ain Karim Wie schon im vergangenen Jahr angekündigt (aber damals nicht geschafft), möchten wir noch einmal einen Beitrag zum Fest Mariä Heimsuchung posten. Dieses Fest ist trotz seines wesentlichen Gehalts bloß ein Fest II. Klasse und wurde vom Datum her zwischen dem 31. Mai und dem 2. Juli umhergeschoben. Ich […]

„die innere Verkettung der christlichen Heilsgeheimnisse“

25. März Am Abend des heutigen 25. März weiht Papst Franziskus Rußland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens. Er vollzieht damit in Rom und sein Abgesandter vollzieht es in Fatima, was die Gottesmutter selber dort gewünscht hat. Die Bischöfe und die Gläubigen in aller Welt hat der Hl. Vater aufgefordert, sich ihm im Gebet […]

Das verschwundene Kreuz

Neues zur Fastenzeit (2/2) (ungeposteter Originaltext aus dem Jahr 2020) Rituale haben es schwer in Herz Jesu Weimar. Wenn man jetzt mal vom gründonnerstäglichen eigenhändigen Eintauchen der Hostie in den Wein durch die Gläubigen selber absieht. Dieser liturgische Mißbrauch („Es ist dem Kommunikanten nicht erlaubt, selbst die Hostie in den Kelch einzutauchen oder die eingetauchte […]

„Herr, nun lässest du …“: Wann können Alte in Frieden sterben?

Lichtmeß und ‚Corona‘  „Nun entläßt du deinen Diener, Herr, nach deinem Wort in Frieden. Denn meine Augen haben dein Heil gesehen, das du vor allen Völkern bereitet hast.“ (Lk 2, 29f) So der greise Simeon, dem die Weissagung geworden war, nicht eher den Tod als den Heiland zu schauen. Vom Heiligen Geist getrieben, begibt sich […]

Die sieben Ausrufezeichen…

… und wie man trotzdem guter Laune bleibt Und denken Sie immer daran: Gott ist das Alpha und das O-MEGA, nicht das o-mikron. Pfarrer Riethmüller findet in jeder Messe eine Möglichkeit, unseren Blick auf das Wesentliche zu lenken. Soll wohl sein, werden Sie denken: in der Predigt, im Glaubensbekenntnis, in der Wandlung … Sie haben […]

„no-one notices the customs slip away” (1/2)

Was hat Al Stewart mit Eugen Drewermann zu tun?  Oktober. Rosenkranzmonat. Auch in der christlichen Glaubenspraxis ist das meditative Gebet tief verwurzelt. Wissen wir. Aber es gab noch mehr als das. Und das wissen wir vielfach nicht mehr. Die Beschäftigung mit älteren Texten zeigt nämlich, daß im Deutschland des 17. Jahrhunderts auch eine Verbindung geistlicher […]

Elischeba

Heute ist der Gedenktag von Elisabeth, der Mutter Johannes des Täufers Erinnern Sie sich? Vor zwei knapp Jahren, am 3. Oktober 2019, begingen die Weimarer Elisabethschwestern den hundertsten Jahrestag ihrer Ankunft in Weimar. Es gab ein Pontifikalamt, einen Festakt und ein Mittagessen und die Cäcilini waren zur musikalischen Umrahmung des Festaktes eingeteilt. Das stand lange […]