Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Maria

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 23: Heut ist geboren

Factum est autem, cum essent ibi, impleti sunt dies ut pareret. Et peperit filium suum primogenitum, et pannis eum involvit, et reclinavit eum in præsepio : quia non erat eis locus in diversorio. Et pastores erant in regione eadem vigilantes, et custodientes vigilias noctis super gregem suum. Et ecce angelus Domini stetit juxta illos, et claritas […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 15: Mariä Himmelfahrt und Krönung

Ecce audivimus eam in Ephrata ; invenimus eam in campis silvæ. Introibimus in tabernaculum ejus ; adorabimus in loco ubi steterunt pedes ejus. Surge, Domine, in requiem tuam, tu et arca sanctificationis tuæ. Quoniam elegit Dominus Sion, elegit eam in habitationem sibi. Hæc requies mea in sæculum sæculi ; hic habitabo, quoniam elegi eam. Ps […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 14: Der Besuch bei Elisabeth/Magnificat

Dixit autem Maria : Ecce ancilla Domini : fiat mihi secundum verbum tuum. Et discessit ab illa angelus. Exsurgens autem Maria in diebus illis, abiit in montana cum festinatione, in civitatem Juda : et intravit in domum Zachariæ, et salutavit Elisabeth. Et factum est, ut audivit salutationem Mariæ Elisabeth, exsultavit infans in utero ejus : […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 12: Lichtmess

Nunc dimittis servum tuum Domine, secundum verbum tuum in pace : quia viderunt oculi mei salutare tuum, quod parasti ante faciem omnium populorum : lumen ad revelationem gentium, et gloriam plebis tuæ Israël. Et erat pater ejus et mater mirantes super his quæ dicebantur de illo. Et benedixit illis Simeon, et dixit ad Mariam matrem […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 8: Mariä Verkündigung

Et nomen virginis Maria. Et ingressus angelus ad eam dixit : Ave gratia plena : Dominus tecum : benedicta tu in mulieribus. Quæ cum audisset, turbata est in sermone ejus, et cogitabat qualis esset ista salutatio. Et ait angelus ei : Ne timeas, Maria : invenisti enim gratiam apud Deum. Ecce concipies in utero, et […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Tag 7: Maria, Mutter Friedenshort

46 Et ait Maria : Magnificat anima mea Dominum : 47 et exsultavit spiritus meus in Deo salutari meo. 48 Quia respexit humilitatem ancillæ suæ : ecce enim ex hoc beatam me dicent omnes generationes, 49 quia fecit mihi magna qui potens est : et sanctum nomen ejus, 50 et misericordia ejus a progenie in […]

Der Adventskalender mit den Cäcilini, Vorabend: „Salve Regina“

In Erfurt wurde heute allen Ernstes ein „Ökumenisches Kirchensilvester“ gefeiert, mit Feuerwerk!, als Spätfolge des „Reformationsjubiläums“, da hatte man sich das versprochen (PuLa berichtete) und man fragt sich ernsthaft, warum eigentlich, scheinbar oder anscheinend?, alles, was unter dem Rubrum „Ökumene“ läuft, offenbar immer zum Gedöns werden muß. 🙁 Weniger ernsthaft fragt man sich auch, was […]

Maria, Mutter, Friedenshort

Das Ehrenamtstreffen (3/4) Im Gegensatz zu dem aus der katholischen Vertriebenen- und Flüchtlingsseelsorge 1945/46 durch Pater Paulus Sladek bei dem Publizisten Franz Lorenz in Auftrag gegebenen, von Walter Hensel vertonten Text „Von Krieg und Not geschlagen“ (ganzer Wortlaut bei Grulich) legt das Schrötersche Gedicht seine Indikative auf die Schönheit, den Glanz, die Güte und die […]

Die Trainingseinheit

Das Ehrenamtstreffen 2/4 So. Und da wie gesagt ein solches Quiz „Wie gut kennst du dich im Gotteslob aus?“ uns offenbar jetzt jedes Jahr ins Haus steht, möchte ich meinen Bericht vom Ehrenamtstreffen mit einer kleinen ‚Trainingseinheit‘ fortsetzen und eines meiner Lieblingslieder vorstellen. Es handelt sich um das Lied „Maria, Mutter, Friedenshort“, das sogenannte Neuzeller […]

Das Geheimnis der „Mater Dolorosa“

Zum Bildprogramm im Chorraum der Torgauer Pfarrkirche „Schmerzhafte Mutter“ Die katholische Pfarrkirche „Maria zum Siege“ in Torgau (s. gestriger Beitrag) brannte 1906 über Nacht ab und riß Kinder und Schwestern des angebauten Waisenhauses in den Tod. Die vor 110 Jahren an selbiger Stelle neu errichtete Kirche trägt daher den Namen der „Schmerzhaften Mutter“, der „Mater […]