Zurüruck zum Inhalt

Monatliches Archiv: November 2021

PuLa-ReloAded: Die Ader [oder doch nicht?]

‘lode’ heißt auf englisch ‘Ader’, wie in Erz- oder Gesteinsader, allgemeiner steckt auch die Bedeutung ‘Lauf’ darin und wer den Herrn der Ringe kennt, wird sich jetzt vielleicht an den Fluß ‘Silverlode’ (Sindarin: ‘Celebrant’) erinnern. Wie wir darauf kommen und was das mit dem allmittwochlichen PuLa-Reloaded zu tun hat? Schauen Sie selbst: So titelte der […]

PuLa-Reloaded:

PuLa-Reloaded: Der Martinsumzug

Der Anfang des folgenden Textes, ursprünglich veröffentlicht am 9. November 2011 (hier), ist erkennbar zeitgebunden, aber immerhin hatten wir ja in den letzten Tagen auch gerade wieder eine Synode der EKD, vor allem aber folgt unten eines der besten Aperçus, das je auf PuLa zu finden war: ‚Das Katholikenbashing ist der blinde Fleck der Political […]

PuLa-Reloaded: Metanoia im Wilden Westen, oder: Ghostriders in the Sky

[metanoia, griech., die Umkehr, „Buße“] Weil ich schon als Jugendlicher an dem allermeisten, was unter „Populärer Musik“ lief, keinen richtigen Geschmack finden konnte, hat sich PuLa bisher an der schönen Übung, immer mal wieder Musikvideos einzustellen, die in der Blogozese gepflegt wird, kaum beteiligt und wenn dann eher mit flämischer Polyphonie des 16. Jahrhunderts, hüstel! […]

…et unam sanctam, auch zu Allerheiligen?

Golden schien die Oktobersonne am vergangenen Samstag auf die Pfarrkirche und golden leuchteten die Blätter der Ginkgo-Bäume auf der anderen Seite des Platzes (der leider immer noch “August-Frölich-Platz” und nicht “August Fröhlich-Platz” heißt, aber das ist eine andere Geschichte…). Wem dieser Anfang bekannt vorkommt, der hat recht, denn schon im Spätherbst 2014 habe ich einen […]