Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Allgemein

Sketch des Monats: Die Fronleichnamsprozession

Ein Sketch für drei Personen   Wir befinden uns im 35. Jahr der segensreichen Regentschaft Ottos IV. („mit dem Pfeil“), Markgraf von Brandenburg aus dem Geschlecht der Askanier. Es ist der 25. Tag des Winnemanot. Die Christenheit feiert das Hochfest Fronleichnam. In der kleinen Ansiedlung Tschudowitz im Oderbruch herrscht reges Treiben. Der neue Pfarrer – Conradus […]

Warten auf Godot

Es müßte eigentlich das Stück der Stunde sein: Samuel Becketts „Warten auf Godot“ – das zwar nicht absurde Theater, aber das Theater des absurden und vergeblichen Wartens auf ein angekündigtes aber bis zuletzt nicht eintretendes Ereignis. Das Stück ist Sprechtheater mit zwei Hauptfiguren und drei Nebenrollen: Mit fünf Mann also ideal für coronabeschränkte Raumsituationen. Und inhaltlich […]

„Wirf deine Angst in die Luft“

(Schall-)Wellen sind Energietransport ohne Massetransport. Anmerkungen zu den Corona-Schutzmaßnahmen „Energietransport ohne Massetransport“ habe ich als Charakteristikum einer Welle im Physikunterricht gelernt. Unter den vielen Papieren, die derzeit in den Emailpostfächern von Chorleiter/innen landen, thematisiert diesen Tatbestand eine Studie des Freiburger Instituts für Musikermedizin zur „Risikoeinschätzung einer Coronavirus-Infektion im Bereich Gesang“ vom 25. April dieses Jahres. […]

“Hatten wir diese Auseinandersetzungen nicht schon gewonnen?”

Ross Douthat hält die ‘Erasmus Lecture’ 2015 Neues aus der Blogœzese 2a/3  Ende April hatten wir uns über die Blogœzese Gedanken gemacht und anhand ermutigender aktueller Beispiele einen kleinen Rückblick gewagt auf ihre Geschichte, vor allem in den vergangenen 7 – 8 Jahren. Dabei kamen wir nicht umhin, die Entwicklung in diesem Zeitraum als eine […]

Bröckelt die “Mafia”?

Über eine Konversion im Mai 2020 Am gestrigen 24. Mai machte eine 61-jährige promovierte Juristin über ihren Instagram-Account bekannt, daß sie in der Christkönig Kirche in München-Nymphenburg das Sakrament der Firmung empfangen habe und damit in den Schoß der Kirche aufgenommen worden sei: Angekommen! Angenommen. Segen und Kraft und Freude in einer Welt, die oft […]

No jokes with names

Heil dem Rinderknecht Man soll ja mit Namen keine Witze machen. Und mit dem Heil auch nicht. Dazu ist das ewige Heil eine zu ernste Sache. Sonst läge natürlich ein Wortspiel schon nahe, wenn Hubertus Heil nun endlich in der Industrie der „Fleischproduktion“ aufräumen will. Herr Heil könnte auf jeden Fall schon mal beim Begriff […]

„Auf eigene Gefahr“

Satire in den Zeiten von COVID 19 Im vergangenen Jahr besuchten wir meine Nichte in Gießen. Und an diesem Wochenende, Mitte März 2019, galt in Gießen wirklich mal: nomen est omen. Es goß in Strömen. Das ganze Wochenende. Das tut weiter nichts zur Sache – tat es auch vor einem Jahr nicht –, soll nur […]

„Keiner soll alleine glauben“ ?

Ostern 2020 und der Wiederbeginn Natürlich war wieder mal das größte Problem, es nachts wirklich dunkel zu kriegen. Wenn man nicht in der komfortablen Lage ist, über den Innenhof eines Kreuzgangs zu verfügen, sondern mit Hof und Garten am Haus zurecht kommen muß, ist man in der Regel von Straßenlaternen umstellt, die ohne Rücksicht auf […]

Der Corona-Dekalog

Die zehn Gebote in unserer streng gesundheitsgläubigen Zeit Wir leben ja gerade in einer strenggläubigen Zeit. Die Religion unserer Gesellschaft heißt Gesundheit. So heißt sie ja eigentlich schon gar lange. Wer wünscht zu Geburtstagen schon noch Gottes Segen? Gesundheit wird gewünscht. Als ginge sie über das Seelenheil. Die Corona-Pandemie nun bringt das wahre Gesicht dieser […]

Henne-Rösch

Zwei hilfreiche Kommentare zur Frage der Übersetzung von Ps 15 und ApG 2 Gerade schreibe ich was zur Blogœzese (bzw. fange damit an), daß ich sie für durchaus lebendig halte, und daß ich Menschen aus diesem Kreis vermisse, da meldet sich ein besonders liebenswürdiges und, wenn ich das sagen darf, ‘urviechiges’ Exemplar aus unseren Reihen […]