Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Allgemein

Eilmeldung: Benefizkonzert   Am heutigen Samstag Abend geben Professoren der Musikhochschule und andere Berufsmusiker und –musikerinnen ein Benefizkonzert in unserer Pfarrkirche Herz Jesu Weimar: Martin Sturm (Orgel) und Thomas Müller-Pering (Gitarre), Benedikt Blum (Gesang) und Franz Hofereiter (Violoncello), das Duo Moreno-Brümmer (Viola und Klavier) sowie Angela Kovac (Klarinette) spielen zugunsten der Flutopfer in Altenahr. Der […]

Coming soon: Mariä Heimsuchung

Die Neutralisierung der Schiefertafel

oder Von der Unlust, die Angst zu nehmen Vor sechs Wochen hatten wir Ihnen die Herz-Jesu-Weimar-Variante der derzeit in deutschen Kirchengebäuden errichteten Klagemauern vorgestellt. Unserer Klagemauer hier ist eine Schiefertafel im Wortsinne zur Seite gestellt, auf der bis etwa Anfang Juni die Sterbedaten Weimarer ‚Coronatoter‘ (also mit oder an oder lange nach …) verzeichnet waren. […]

Wie neu geboren

Ökumenisches Vivaldi-Konzert am Schloß Belvedere Wie in einer zweiten Biedermeierzeit sitzt das deutsche Bürgertum – ich und meine Familie ausdrücklich eingeschlossen! – derzeit zuhause und hofft. Hofft, daß die Sprache in Satire, Berichterstattung und Argumentation endlich ihre floskelsprengende Wirkung tun und die Politiker zur ersatzlosen Beendigung aller „Coronaschutzmaßnahmen“ bewegen möge. Hofft, daß die Warnungen der […]

PuLa-reloaded: Gegrüßet seist du, Maria!

Wie angekündigt wollen wir die weiteren Beiträge aus der Reihe “Pula-reloaded” im Marienmonat Mai der MutterGottes widmen. Und da fangen wir heute mit einem kleinen Posting vom 1. Mai 2015 an, das eigentlich nur aus dem Text zum Bild besteht und uns heuer besonders das Herz erfreut, blüht doch in diesem kalten Frühjahr jedenfalls außerhalb […]

PuLa reloaded: Glaubenszeugnis in Eilsleben

Der heutige Beitrag in der Reihe PuLa reloaded stammt aus dem Jahr 2013. Zwei Jahre jung war PuLa zu diesem Zeitpunkt, aber wir hatten schon so allerlei erlebt – und zwar auch viel schönes! Dazu gehört nicht zuletzt der unverändert bestehende gute Kontakt nach Oschersleben und zu Hw. Pfr. Sperling!  Damals hatte er mich eingeladen, […]

Klagemauer und Schiefertafel

Cultural appropriation und investigatives Potential Etliche Pfarreien in Deutschland haben derzeit eine kleine Klagemauer. Evangelisch wie katholisch. Ost wie West. Manche direkt vor dem Altar. Manche in ihrem Pfarrgarten. Auch in Herz Jesu Weimar wich nach Mariä Lichtmeß die große Weihnachtskrippe nicht den üblichen vier Bankreihen (die seit unserem Beitrag „Seinlassen“ vom 8. April 2020 […]

„ … wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören“

Ergänzungen zur Rezeptionsgeschichte des „Menschenbeweises“ Das hätte ich jetzt beinahe vergessen. Zum „Menschenbeweis“ gibt es ja eine Parallelgeschichte, die an theologischem Hosenboden meine kleine Phantasie über die beiden Blutkörperchen weit übertrifft. Das ist aber auch kein Wunder. Denn diese Parallelgeschichte stammt aus der Tastatur eines Priesters. Und so habe ich sie kennengelernt: Über Christi Himmelfahrt […]

“O thou who changest not, abide with me” (3/3)

Beten Beenden wir nun unseren Beitrag mit für meine Begriffe einem der schönsten Lieder, die Eingang ins Gotteslob gefunden haben. Es ist das Lied „Bleib bei uns, Herr“, das in einem sehr sanglichen Chorsatz in der nicht gereimten Nachdichtung von Franz-Josef Rahe und Paul Ringeisen zu Melodie und Satz von William Henry Monk (1823-1889) unter […]

„Ich habe den lebendigen Gott versucht!“

Vorbild- oder Parallelerzählung? Die ungläubige Salome Eine Nachfrage meiner Tochter rief mir unlängst eine Textstelle aus der Legenda Aurea des Jacobus de Voragine (1228-1298) in Erinnerung. Jacobus, ab 1292 Erzbischof von Genua, hat mit dieser um die Mitte der 1260er Jahre verfaßten und ab 1470 auch gedruckten Legendensammlung zu Heiligen und den Festen des Kirchenjahres ein […]