Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Wimaria

Das ging jetzt schnell…

Von gestern abend bis heute vormittag wurde die Homepage des Eichsfeldklinikums im Unterpunkt “Seelsorge” korrigiert. Sehen Sie selbst: Da hat ganz offenbar ‘über Nacht’ jemand unseren Beitrag von gestern abend gelesen und gehandelt; sehr gut! Hoffen wir, daß dies zügig, systematisch und gründlich geschieht.   Gereon Lamers 

Eilmeldung: Pfr. Kämpf suspendiert

“Pfarrer Carsten Kämpf, Klinikseelsorger in Heiligenstadt Seit 30.03.2022 bis auf Weiteres vom priesterlichen Dienst suspendiert” So steht es, unterzeichnet von “Raimund Beck, Generalvikar” in der aktuellen Ausgabe des “Amtsblatts für das Bistum Erfurt”, ziemlich lapidar unter der Überschrift “Personalnachrichten”. Sehen Sie selbst: Wie vor langer Zeit schon einmal (damals ging es um den Papstbesuch und […]

„die innere Verkettung der christlichen Heilsgeheimnisse“

25. März Am Abend des heutigen 25. März weiht Papst Franziskus Rußland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens. Er vollzieht damit in Rom und sein Abgesandter vollzieht es in Fatima, was die Gottesmutter selber dort gewünscht hat. Die Bischöfe und die Gläubigen in aller Welt hat der Hl. Vater aufgefordert, sich ihm im Gebet […]

Das verschwundene Kreuz

Neues zur Fastenzeit (2/2) (ungeposteter Originaltext aus dem Jahr 2020) Rituale haben es schwer in Herz Jesu Weimar. Wenn man jetzt mal vom gründonnerstäglichen eigenhändigen Eintauchen der Hostie in den Wein durch die Gläubigen selber absieht. Dieser liturgische Mißbrauch („Es ist dem Kommunikanten nicht erlaubt, selbst die Hostie in den Kelch einzutauchen oder die eingetauchte […]

Es gilt der gebrochene Fuß

Plaudereien zum Beginn der Fastenzeit (1/2) Heute ist Aschermittwoch. Das erkennt man daran, daß unser Kruzifix wieder von einem Fastentuch im Altarraum abgelöst worden ist. Äh – ja … nein, nicht ergänzt, sondern abgelöst. Es ist dasselbe Tuch, das auch im Vorjahr hing: „Du stellst meine Füße auf weiten Raum – Die Kraft des Wandels“ […]

Dreifaches Abendlob

Genießen Sie die Prüfungsleistungen der Musikhochschüler! Erwähnte ich schon, wie schön es ist, daß wir hier eine Musikhochschule mit den Studienfächern Kirchenmusik, Gesang und Chorleitung hier am Ort haben? Ja. Dieser Tage profitiert die Pfarrgemeinde wieder von den Prüfungsleistungen der jungen Leute, die in kleinen Konzerten mit aufgeteiltem Dirigat und kleinen Orgelkonzerten der Studierenden bestehen. […]

„Gewänder der Erwartung“

Zum Tod des Dirigenten und Komponisten George Alexander Albrecht Viel Persönliches kann ich nicht berichten. So gut kannten wir den Grand Seigneur des Weimarer Kulturlebens des letzten Vierteljahrhunderts nicht: Ein gemeinsames mehrtätiges Gregorianikseminar in der Schloßkapelle Ettersburg, das Pater Michael Hermes, ein Missionsbenediktiner aus Königsmünster, im Sommer 2008 abhielt; daraus resultierend einige private Treffen zum […]

Die sieben Ausrufezeichen…

… und wie man trotzdem guter Laune bleibt Und denken Sie immer daran: Gott ist das Alpha und das O-MEGA, nicht das o-mikron. Pfarrer Riethmüller findet in jeder Messe eine Möglichkeit, unseren Blick auf das Wesentliche zu lenken. Soll wohl sein, werden Sie denken: in der Predigt, im Glaubensbekenntnis, in der Wandlung … Sie haben […]

…et unam sanctam, auch zu Allerheiligen?

Golden schien die Oktobersonne am vergangenen Samstag auf die Pfarrkirche und golden leuchteten die Blätter der Ginkgo-Bäume auf der anderen Seite des Platzes (der leider immer noch “August-Frölich-Platz” und nicht “August Fröhlich-Platz” heißt, aber das ist eine andere Geschichte…). Wem dieser Anfang bekannt vorkommt, der hat recht, denn schon im Spätherbst 2014 habe ich einen […]

Elischeba

Heute ist der Gedenktag von Elisabeth, der Mutter Johannes des Täufers Erinnern Sie sich? Vor zwei knapp Jahren, am 3. Oktober 2019, begingen die Weimarer Elisabethschwestern den hundertsten Jahrestag ihrer Ankunft in Weimar. Es gab ein Pontifikalamt, einen Festakt und ein Mittagessen und die Cäcilini waren zur musikalischen Umrahmung des Festaktes eingeteilt. Das stand lange […]