Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Sketchlets

PuLa-Reloaded: Die Regelverletzung

Höchste Zeit, die “PuLa-Reloaded” nach der Pause in der Advents- und unmittelbaren Weihnachtszeit, wieder zu beginnen! Heute mit einem Text von Ende März 2014 (hier) ein Sketch, also witzig. Eigentlich. Tatsächlich kann einem aber nach der ersten Heiterkeit das Lachen auch durchaus vergehen, denn was der Text auf’s Korn nimmt, die glaubenslose Formvergessenheit, um es […]

Das Reservat 4/4

Ein Sketch zum Vierten Advent für zwei Schafe, zwei Lämmchen, zehn bis elf Personen und beliebig viele Statisten unter den Schafen und unter den Menschen Wundersdorf, die allseits bekannte Schafweide. Sie ist bei der Schaffung des Reservats für Ungeimpfte, zu dem man Wundersdorf und Umland ja gemacht hat, zwar natürlich innerhalb der Grenzen, aber direkt […]

Das Reservat (3/4) Ein Sketch zum Dritten Advent

Ein Sketch zum Dritten Advent für dreizehn Personen Wundersdorf, Oderbruch. Wir erinnern uns: Man hat Stadt und Umland abgeriegelt und hier ein Reservat für Ungeimpfte – in Bezug auf welche Krankheit, mußte man seit Erschaffung des Begriffs noch nie dazusagen – angelegt. Täglich ziehen Menschen zu, die sich, obwohl mehrfach und kreuzgeimpft, wegen eines verpaßten […]

PuLa-Reloaded zum Nikolaustag: Die lebendige Tradition

Heute gibt es, aus besonderem Anlaß außer der Reihe, ein PuLa-Reloaded am Montag! Ursprünglich erschien dieser Tet zum Nikolaustag bereits am 6. Dezember 2012 (hier). Enjoy: 🙂   Kohle, Wolle, Flocke und die anderen Schafe stehen auf ihrer Weide vor den Toren von Wundersdorf und scharren zwischen den Schneeflecken nach den letzten Hälmchen. Da kommt […]

Das Reservat 2/4

Ein Sketch zum Zweiten Advent für drei Personen Wundersdorf, Oderbruch. In der Küche der Familie Langenfeld. Wir erinnern uns: Karl hat sich heimlich und verbotenerweise ins Reservat begeben, zu dem die Stadt Wundersdorf umfunktioniert worden ist. Nun sitzt er mit Edith bei einer Tasse Kaffee und Teresa betritt den Raum. Sie begrüßt Karl und ihre […]

Das Orgateam (4/4)

Ein Sketchlet zum Vierten Advent für dreizehn Personen und viele Statisten Wundersdorf, Oderbruch. Im Wohnzimmer der Familie Langenfeld. Edith sitzt im Schaukelstuhl am Kachelofen, das Telefon am Ohr, und schaukelt. Edith: Ja klar – da können wir was machen. (Sie lauscht.) Jaaaa. Die haben eigentlich zur Zeit Luft. Also müßte drin sein. Ich rede mit […]

Das Orgateam (3/4)

Ein Sketchlet zum dritten Advent für drei Personen und eine Waschmaschine Wundersdorf, Oderbruch. In der Küche der Familie Langenfeld. Edith hat sich Hanna zu einem Glühwein eingeladen. Während Edith das Gebräu zusammenmischt, sortiert Hanna ein paar Plätzchen auf einen Kuchenteller. Sie unterhalten sich über ihre jüngsten Erlebnisse mit den Schafen. Wir erinnern uns: Die Security […]

Das Orgateam (2/4) Ein Sketchlet zum Zweiten Advent, der zugleich Nikolaustag ist

Ein Sketchlet für einen Weihnachtsmann, sechs Schafe, zwei Lämmchen, einen Hütehund, ein Rentiergespann und jede Menge Schafstatisten Wundersdorf, Schafweide. Wir erinnern uns: In Erwartung eines Festivals, in das die Schafe via Bespielung eines temporären Kirchenpavillons eingebunden werden sollen, beginnen Teile der Herde mit Überlegungen zum möglichen Programmablauf. Man besinnt sich eines Chores, den die Herde […]

Das Orgateam (1/4). Ein Sketchlet zum Ersten Advent

Ein Sketchlet für sechs Schafe, zwei Lämmchen und beliebig viele Schafstatisten Wundersdorf, Schafweide. In den letzten Tagen ist es ziemlich kalt geworden. Aber das dicke Winterfell schützt die Schafe, und so grasen sie ruhig auf der Weide oder tummeln sich umeinander. Einige stehen in Gruppen und reden, andere vertreiben sich die Zeit im Unterstand. Fixi […]

Die Reservierungsnummer

Ein Sketch für drei Personen   Wundersdorf, Oderbruch. Kurz vor Geschäftsschluß. Hanna hat auf dem Weg zur Kaufhalle Silke und Edith getroffen, natürlich Halt gemacht und sich eine Weile mit ihnen unterhalten, muß aber nun wirklich los. Hanna (guckt zur Uhr): Mensch! Es ist ja schon so spät! Macht’s gut – ich muß schnell noch […]