Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Heilige

„Ich habe den lebendigen Gott versucht!“

Vorbild- oder Parallelerzählung? Die ungläubige Salome Eine Nachfrage meiner Tochter rief mir unlängst eine Textstelle aus der Legenda Aurea des Jacobus de Voragine (1228-1298) in Erinnerung. Jacobus, ab 1292 Erzbischof von Genua, hat mit dieser um die Mitte der 1260er Jahre verfaßten und ab 1470 auch gedruckten Legendensammlung zu Heiligen und den Festen des Kirchenjahres ein […]

Sieben Wunden Christi am Kreuz

Die Pietà in St. Pauli Bekehrung Bad Aussee. Ein ‚PuLa unterwegs‘ Die Pietà ist eine Mariendarstellung. Der Begriff bedeutet ja Mitleid. Die Skulpturen stellen daher nicht das Leiden Christi in den Vordergrund, sondern das Mitleiden der Miterlöserin Maria. Sie zeigen die Schmerzen der Gottesmutter, die nach der Kreuzabnahme den Leichnam ihres geliebten Sohnes auf den […]

Das perfekte Datum

Zur Feier des Festes Mariä Verkündigung Für Mariä Verkündigung haben wir uns nicht erst zu interessieren begonnen, als der 25. März 2010 im Libanon als staatlicher Feiertag eingeführt wurde. Schließlich hatte ich schon zwei Jahre zuvor als Teil der „Weltreise durchs Kirchenjahr“ das Stück zur Verkündigung des Herrn geschrieben. Aber anläßlich der Initiative von Scheich […]

Look up and…

…think of Mary! (3) Das wird der erste Frühlingsvollmond, was da heute abend, jedenfalls über Weimar, so schön, so erhaben und so tröstlich im Westen stand und wer dächte nicht an die Muttergottes und an das Fest in ihrem Namen, das wir auch in diesem Jahr, erneut trotz allem, begehen werden? Am 25. März werden […]

Heute ist ein Frühlingstag

…der 14. Mai, um genau zu sein. Wer jetzt meint, soo hoch seien die heute ja wahrhaftig frühlingshaften Temperaturen doch nun auch wieder nicht gewesen, daß sie einem zu Kopf steigen müßten, hat natürlich recht! Aber wir haben heute, am 24. Februar, das Fest des Hl. Apostels Matthias gefeiert. Und dazu schreibt “katholisch.de” im sog. […]

Maria von Nazareth

Daß Maria aus Nazareth stammt und folglich dort auch die Verkündigung stattgefunden hat, wissen alle, die sich schon einmal mit dem Phänomen der Santa Casa in Loreto auseinandergesetzt haben – mit jenem Haus an der italienischen Adria also, das nach seinem Engelstransport im 13. Jahrhundert einen freien Platz vor der Verkündigungsgrotte in Nazareth hinterlassen hat. […]

Die – heiligen? – drei? – Könige? (3/3)

Diesseits der Idee des Rassismus In seinem gut lesbaren Büchlein „Geschichte des Rassismus“ erläutert Christian Geulen, Juniorprofessor für Neuere Geschichte in Koblenz, die Entstehung rassistischer Ideen. Er knüpft sie an Denkmuster im Zuge der spanischen Reconquista und hält fest, „daß [der in dieser Zeit erstmals als Lehnwort aus dem Arabischen auftauchende Begriff] Rasse und Rassismus […]

Die – heiligen? – drei? – Könige? (2/3)

Eine Ausstellung in London Bis 28. Februar zeigt die National Gallery London ihre diesjährige Weihnachtsausstellung, „Sensing the Unseen. Step into Gossaert‘s ‚Adoration‘“. Der flämische Maler Jan Gossaert lebte von 1478 bis 1532 hauptsächlich in Antwerpen. Seine „Anbetung der Könige“ schuf er zwischen 1510 und 1515. Das Gemälde gehört zur Sammlung der National Gallery. Seine Rezension […]

Die – heiligen? – drei? – Könige? (1/3)

Notizen zur Darstellungsgeschichte der „Weisen aus dem Morgenland“ Wenn ich als Kind vor einer Darstellung der „Anbetung der Könige“ stand, hat mich eine Sache immer verstört: Daß da auf dem Bild mindestens ein halb Dutzend Erwachsener in prächtigen mehrlagigen Gewändern um ein Baby herumstanden oder -knieten, das splitternackt an der Erde lag. Und daß die […]

Das Orgateam (3/4)

Ein Sketchlet zum dritten Advent für drei Personen und eine Waschmaschine Wundersdorf, Oderbruch. In der Küche der Familie Langenfeld. Edith hat sich Hanna zu einem Glühwein eingeladen. Während Edith das Gebräu zusammenmischt, sortiert Hanna ein paar Plätzchen auf einen Kuchenteller. Sie unterhalten sich über ihre jüngsten Erlebnisse mit den Schafen. Wir erinnern uns: Die Security […]