Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Presseschau

Ein Gespenst geht um!

„Ein Gespenst geht um in der Kirche in Deutschland, das Gespenst des Kolumnismus!“ (C. Becker-Lamers) Es konnte wohl nicht ausbleiben: Mit der gestern mittag vollzogenen Ernennung von Rainer Kardinal Woelki zum künftigen Erzbischof von Köln setzte auch im Bistum Erfurt (und in Bezug auf das Bistum Erfurt) das Rauschen im Blätterwald wieder ein. PuLa ist […]

Freiburger Bischofsernennung: ‚WisiKis‘ rufen „Skandal“ (und machen sich lächerlich)

‚Schon wieder das Thema Bischofsnachfolge?!‘ höre ich Sie stöhnen und nicht zu unrecht! Aber heute soll es nicht um Erfurt gehen, sondern um Freiburg und dort ist die Lage ja von der unseren ganz verschieden, weil es nicht mehr um die Spekulation über Namen geht. Nein, mit Stephan Burger steht dort der Nachfolger fest. Aber […]

Die Unruhe der Unruhestifter – schon wieder Zeitungsbericht zur Bischofsfindung

Ich bin es leid. Ich bin es leid! Ernstlich, da schreibe ich gestern ausführlich, daß und warum ich es für besser hielte, wenn nun mal alle mehr oder weniger Beteiligten die Äußerungen über das Thema Bischofsfindung für Erfurt endlich einstellten, da steht prompt heute schon wieder was in der Zeitung! Diesmal in der Thüringer Allgemeinen, […]

„Noch kein neuer Bischof in Sicht?“ Erfurter Diözesan-Administrator erwähnt Fragestellung in Predigt

Also, eigentlich… –       eigentlich sollte man keinen Text mit ‚also‘ beginnen! Hm! 🙁 Nochmal: Wenn ich ganz ehrlich sein soll… Auch nicht besser! (sind wir außerdem immer) 🙂 Was ich mit diesem sprachlichen Kniff andeuten will, geschätzte Leserschaft, ist, daß ich absolut keine Lust habe, schon wieder über die Bischofsfindung für Erfurt zu berichten, aber, […]

Der Wettstreit um den Korb

„In Berlin da ist der Rainer, Dresden hat den Heiner nur bei uns, da ist keiner.“ (Erfurter katholischer Volksmund zur Sedisvakanz) Was geschieht genau, wenn es in einer Ortskirche darum geht, einen neuen Bischof zu finden? Diese Frage hat in der zurückliegenden Woche bemerkenswerterweise Schlagzeilen gemacht, im Bistum Erfurt. Denn am Mittwoch (11. Juni) nahm […]

„Böses“ aus Rom? die Zweite

Unter dem Titel: „‘Böses‘ aus Rom? – Sedisvakanz im Bistum Erfurt“ hatte PuLa am 8. Oktober 2012 über die damals erst wenige Tage alte Sedisvakanz im Bistum Erfurt berichtet und dabei gezeigt, zu welch skurrilen und entlarvenden Verwirrungen der deutsche National- und „Reform“-Katholizismus auch in der Provinz, der mitteldeutschen Diaspora fähig ist (hier). Namentlich hatte […]

„In Erfurt nicht zum Zuge gekommen“; Neues zur Besetzung des Bischofssitzes

Seufz! Man kommt nicht rum! Gerade wollten wir uns, dem Schwerpunkt von PuLa gemäß, wieder verstärkt drängenden lokalen Themen zuwenden, da gibt es, wenn auch nur indirekt und in einem anderen Kontext, neue Nachrichten zu der Frage, wer in Erfurt nicht Bischof geworden ist. Jaja, wer nicht Bischof geworden ist, Sie lesen ganz richtig! Es […]

Die verräterische Formulierung Ein Sketchlet für zwei Personen

Die verräterische Formulierung Ein Sketchlet für zwei Personen   Wundersdorf, im Wohnzimmer der Familie Langenfeld. Es ist Abend. Edith sitzt vor dem Laptop und surft ein bißchen zum Rücktritt von Bischof Tebartz-van-Elst, als sie auf eine Website stößt, auf der Artikel verschiedenster Zeitungen zum Thema zusammengestellt sind. Sie überfliegt die Artikel und lacht plötzlich auf. […]

Wahre und falsche Freunde und der Weihbischof (und tote Berberaffen…)

Armer Reinhard Hauke! Ach, dieser Einstieg kommt Ihnen bekannt vor? Ja, in der Tat, es ist erst gut einen Monat her, da haben wir hier auf PuLa die Erfurter Seelsorgeamtsleiterin vor den Zumutungen durch die örtliche Presse in Schutz genommen (hier). Und jetzt ist es an der Zeit, für unseren Diözesanadministrator, Weihbischof Dr. R. Hauke, […]

Arme Anne! Oder: Was die TLZ mit der Seelsorgeamtsleiterin macht

Arme Anne Rademacher! Da hat sich offenkundig die Leiterin „unseres“ Seelsorgeamts, Frau Dr. Anne Rademacher, der TLZ gegenüber zu dem allseits beliebten Thema: „Umfrage des Vatikan: ‚Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung‘“ (man beachte den genauen Titel!) geäußert; ein Interview kann man es aber nicht nennen. Näherhin handelte es sich bei dem […]