Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Adventskalender

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 18

Am sechsten Sonntage nach Ostern »Aber solches habe ich zu euch geredet, damit wenn die Stunde kömmt, ihr daran gedenket, daß ich es euch gesagt habe.« [Joh 16, 4] Erwacht! der Zeitenzeiger hat Auf die Minute sich gestellt; Dem rostigen Getriebe matt Ein neues Rad ist zugesellt; Die Feder steigt, der Hammer fällt. Wie den […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 17

Am fünften Sonntage nach Ostern »Ihr sollt in meinem Namen bitten.« – »Jetzt wissen wir, daß du alles weißt.« [Joh 16, 26; 30] In seinem Namen darf ich beten, Er hat es selber mir gesagt, Mit seinem Gnadenstempel treten Vor ihren Schöpfer darf die Magd. O süßes Anrecht mir gegeben! O Zuversicht, die ihm entsprießt! […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 16

Am vierten Sonntage nach hl. drei Könige Evangelium: Von den Arbeitern im Weinberge [Mt 20, 1-16] Ich kann nicht sagen: »Keiner hat mich gedingt.« Wem soll ich klagen, Wenn es mich niederzwingt In meine schmählich selbstgeflochtnen Bande? Vor Millionen hast du mich erwählt, Mir unermeßnes Handgeld zugezählt In deiner Taufe heil’gem Unterpfande. Ich kann nicht […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 15

Am dritten Sonntage im Advent Evangelium: Johannes sendet zu Christo [Mt 11, 3; 10] »Bist du der kommen soll? oder sollen wir auf einen andern warten?« – »Siehe, ich sende meinen Engel vor deinem Angesichte her, der deinen Weg bereiten soll.« Auf keinen andern wart‘ ich mehr, Wer soll noch Liebres kommen mir? Wer soll […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 14

Am achtzehnten Sonntage nach Pfingsten Evangelium: Vom Wassersüchtigen [Lk 14, 2-4; 11] Und sieh! es war ein wassersüchtiger Mensch vor ihm; da antwortete Jesus, und sagte zu den Gesetzkundigen und Pharisäern: »Ist es erlaubt am Sabbat gesund zu machen?« Sie aber schwiegen; er aber griff ihn an, machte ihn gesund, und ließ ihn gehen. – […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 13

Am sechsundzwanzigsten Sonntage nach Pfingsten Evangelium: Vom Greuel der Verwüstung [Mt 29, 15; 22] »Wenn ihr sehen werdet den Greuel der Verwüstung, von welchem gesagt ist durch den Propheten Daniel, daß er stehe an der heiligen Stätte – aber um der Auserwählten willen werden diese Tage abgekürzet werden.« Steht nicht der Greuel der Verwüstung da […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 12

Am vierten Sonntage nach Ostern »Ich gehe zu dem, der mich gesandt hat.« [Joh 16, 5] Nicht eine Gnadenflamme hehr Vor deinem Volke soll ich gehn; Nein ein versteinert Leben schwer, Wie Sodoms Säule muß ich stehn, [Gen 19, 26] Und um mich her Die Irren träumend schwanken sehn. Und ob auch Öde mich umgiebt, […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 11

Am fünften Sonntage in der Fasten Evangelium: Die Juden wollen Jesum steinigen [Joh 8, 48-59] Die Propheten sind begraben! Abraham ist tot! Millionen, Greis‘ und Knaben, Und der Mägdlein rot, Viele, die mir Liebe gaben, Denen ich sie bot, Alle, alle sind begraben! Alle sind sie tot! Herr, du hast es mir verkündet, Und dein […]

Das Nikolaus-Rätsel 2/2

Das Rentierdilemma Ein Sketch für einen Weihnachtsmann, fünf Schafe, zwei Lämmchen, einen Hütehund und jede Menge Schafstatisten   Wundersdorf, Schafweide. Die Schafe haben sich längst damit abgefunden, daß der Nikolaus in diesem Jahr offenbar ausbleibt und widmen sich ihrem Alltagsgeschäft: In der milden Witterung, die sich Mitte Dezember häufig einzustellen pflegt, grasen einige, einige spielen […]

Der Adventskalender mit der Droste, Tag 9

Am Feste Mariä Verkündigung   Ja, seine Macht hat keine Grenzen, Bei Gott unmöglich ist kein Ding! Das soll mir wie mein Nordlicht glänzen, Da meine Sonne unterging. Und wie auf blauen Eises Küsten Steh ich zu starrer Winterzeit, Wie soll ich noch das Leben fristen! Ach, keine Flamme weit und breit! Doch sieh! wer […]