Zurüruck zum Inhalt

Suchergebnisse für: Else Franke

„Else Markwardt, Heiner Franke“ ?

Zwei Regionalzeitungen werden in Weimar und im Landkreis Weimarer Land (in dem der größte Teil der Pfarrei Herz-Jesu liegt) vorwiegend gelesen, die auf PuLa bekanntere, traditionsreiche ‚Thüringische Landeszeitung‘, TLZ mit Sitz in Weimar und die ‚Thüringer Allgemeine‘ mit Sitz in Erfurt, die natürlich über eine Weimarer Lokalredaktion verfügt. Nun gehören aber beide Blätter zur sog. […]

Elsleins Förderstunde, oder: Eine leicht faßliche Anleitung zum Verständnis literarischer Texte (plus Sketchlet!)

Wie die Zeit vergeht: Jetzt ist es tatsächlich schon gut einen Monat her, daß auf PuLa eine Anleitung zum Verständnis literarischer Texte angekündigt wurde (hier); zu den Punkten 6) und 7) und so will ich dieses Versprechen doch auch endlich einlösen. Anlaß waren, es sei der verstrichenen Tage wegen daran erinnert, neuerliche Zeilen von unserem […]

Nochmal: Der Frosch in Minsk

Erinnern Sie sich? Mitte des zurückliegenden Monats erreichte PuLa ein Kommentar zu einem Beitrag von Anfang September. Ein anonymer Beitrag, geschrieben von einer „Freddy Frosch“ und kein freundlicher. Darauf habe ich hier reagiert. Daraufhin meldete sich die notorische ‚Else Franke‘ mit einem ihrer immer wieder „bemerkenswerten“ Beiträge, der Anlaß gab, einige Reflexionen über das Wirklichkeitsverhältnis […]

Von echten Fröschen und falschen Wirklichkeiten

Es kommt immer wieder vor, und leider gar nicht so selten in kirchlichen Zusammenhängen, da begegnen einem Menschen, deren Verhältnis zur Wirklichkeit ist so eigentümlich, daß nicht ganz leicht damit umzugehen ist. Gewissermaßen in Klammern sei gesagt, ich halte es für gar nicht so unwahrscheinlich, daß die entsetzlichen Vorgänge um den armen Limburger Bischof F.-P. […]

‚De Maria numquam satis‘

Donnerwetter, da war „Else Franke“, PuLas treueste (wenn auch nicht liebste) Kommentar-Schreiberin, die „Beobachterin von außen“ ja tüchtig schnell! Nach ca. zweieinhalb Stunden war der Kommentar zum gestrigen Sketchlet schon da (schauen Sie hier). Ja, so muß das sein, vor dem Schlafengehen immer noch mal schauen, ob’s was Neues gibt bei PuLa! 😉 Nun, das […]

Was das „richtige Zeitungslesen“ über unseren Kindergarten verrät

Vor einer Woche endete der Beitrag über die Abgabe der Trägerschaft für den Katholischen Kindergarten St. Elisabeth mit dem etwas geheimnisvollen Hinweis auf eine auch mögliche andere Lesart der Geschehnisse, für die aber noch weitere Recherche erforderlich sei und ich hoffe doch mal, Sie alle sind seitdem ganz gespannt, oder? 😉 Aber bevor wir dazu […]

„Jede Sünde ist der Elf zugehörig“

Wie angekündigt und (leider!) notwendig hier der zweite Teil der Auseinandersetzung mit der Verteufelung von PuLa:   „Jede Sünde ist der Elf zugehörig“ (Beda Venerabilis) Gedanken zu einer deplazierten Wortmeldung Als die Karnevalsjecken im vergangenen Herbst die „fünfte Jahreszeit“ am Jahrhundertdatum eines 11.11.11 einläuten konnten, druckte die FAZ einen Essay von Theo Stemmler zur Symbolik […]

Übersetzungshilfe oder: We’re here to stay!

Aufmerksamen Lesern ist es natürlich bewußt: Ich lasse Sie seit dem 31. März auf etwas warten! Die angekündigte weitere Auseinandersetzung mit der berüchtigten „Seite 11“ des Osterpfarrbriefs steht noch aus. Was soll ich sagen, die Beschäftigung mit diesem Text, bzw. der dahinter stehenden Geisteshaltung, die schiebt man gerne raus, zumal in einer so schönen Zeit […]

Kommentare zu den „Nützlingsanbietern“

Zu dem bedauerlicherweise notwendigen Posting über die „Nützlingsanbieter und was daraus werden kann“ gibt es offline eine ganze Menge (!) an Reaktionen, aber auch zwei Kommentare, die wieder mal zu schade sind, um bloß im Kommentarbereich einsehbar zu sein: „Die Vermeldung zum 4.Fastensonntag ist im Stile der Lingua Tertii Imperii verfasst. Wäre die Verlautbarung der […]

Der Papst kommt – Na sowas! Medientip(s) aus aktuellem Anlaß

Heute abend bringt der MDR eine Diskussionssendung zum Papstbesuch, was soweit ja nichts Außergewöhnliches ist, so wenige Tage vor dem Ereignis. Aber der Titel hat mich Schmunzeln gemacht: Fakt ist…! Aus Erfurt Der Papst kommt – na und? Woher kommt uns das bekannt vor? Naja, als die Kollegen vom MDR anriefen, habe ich ihnen natürlich […]